Liebe Athletinnen und Athleten

Da Frau Holle noch nicht zu ihrer alten Stärke zurückgefunden hat, sehen wir uns leider gezwungen den 10. NightAttack auf Samstag, 17. Januar 2015 zu verschieben.

Aus organisatorischen Gründen müssen alle eingegangenen Anmeldungen annulliert werden. Die Registration für das neu angesetzte Datum ist ab 17.12.2014 über www.nightattack.ch möglich. Es können wiederum nur die ersten 500 Anmeldungen berücksichtigt werden.

Das ganze NightAttack-Team wünscht frohe Festtage und einen schwungvollen Start ins Sportjahr 2015!

Euer OK-NightAttack Flumserberg

 

Der tiefe Winter lässt auf sich warten – NightAttack verschoben
Die warmen Temperaturen und die fehlenden Schneefälle zwingen die Organisatoren den NightAttack auf den 17. Januar 2015 zu verschieben.
Alpinismus. – Der erste Schnee fiel in diesem Jahr schon früh – zu früh, weitere ergiebige Schneefälle blieben aus und die warmen Temperaturen haben eine künstliche Beschneiung erschwert. Die Organisatoren haben während der letzten Tage die Wetterprognosen eingehend studiert. Nach einer letzten Besprechung vor dem Event vom Mittwoch mit den Bergbahnen Flumserberg AG sind sie zum Schluss gekommen, dass eine Durchführung unter den aktuellen Bedingungen nicht sinnvoll ist. Trotz intensiver Schneepräparation im oberen Teil der Strecke, kann ein Skitourenevent dieser Grösse unter den aktuellen Bedingungen nicht durchgeführt werden.
Verschiebung auf 17. Januar 2015
Durch die Verschiebung werden sämtliche Anmeldungen gelöscht. Wieder exakt einen Monat vor dem neuen Termin, am 17. Dezember, können die Anmeldungen über www.nightattack.ch eingetragen werden. Es können nur die ersten 500 Anmeldungen berücksichtigt werden.

Aktuelle Impressionen