News zum NightAttack

  • Onlineanmeldung geschlossen - Nachmeldung vor Ort möglich

    Mit 430 Anmeldungen wurde die Onlineanmeldung geschlossen. Es besteht somit noch die Möglichkeit sich vor Ort anzumelden. Dazu wird ein kleiner Aufpreis von CHF 10.-- erhoben. Anmeldeschluss der Nachmeldung ist 16.30 Uhr.

    Bis bald am Berg - wir freuen uns auf euch

     

     

     
  • Saisonstart beim NightAttack Flumserberg

     

    Das erste Touren-Highlight der Saison steht vor der Tür: das Nachtskitourenrennen am Flumserberg geht in die 16. Runde. Über 400 Teilnehmende haben sich für das Rennen am Samstag, 17. Dezember angemeldet. Es sind noch Startplätze verfügbar.

    Die letzten Vorbereitungen für das nächtliche Rennen laufen auf Hochtouren. In den letzten Wochen trafen sich OK Präsident Patrick Stähli mit den Verantwortlichen der Bergbahnen Flumserberg, um vor Ort die letzten Punkte abzustimmen. Gestern Donnerstag wurde beschlossen die Durchführung ohne Anpassungen freizugeben. Die für heute Freitag angekündigten Schneefälle werden der Strecke und dem Ambiente am Flumserberg nochmals den letzten Schliff verpassen.

    Weiterlesen...  
  • Onlineanmeldung offen

    Die online Anmeldung ist ab sofort offen.

    Weiterlesen...  

Roberto Delorenzi aus Sigirino gewinnt den 16. NightAttack mit einer Zeit von 34.02. Bei den Damen sichert sich Martina Senn aus Weiler mit 42.10 den Sieg. 408 Teilnehmende erreichten das Ziel auf Prodkamm.

Während am Freitag in Ponte die Legno (ITA) der Sprint World Cup stattfand (Arno Lietha gewinnt sein zweites Sprintrennen infolge), wurde am Samstag am Flumserberg das nächtliche Skitourenrennen ausgetragen. Nach zweijähriger Zwangspause eröffnet der NightAttack dieses Jahr die Skitourensaison der Schweizerrennen. Auf einer perfekt präparierten Rennstrecke absolvierten die Teilnehmenden die 719 Höhenmeter zum Prodkamm. Die Schneefälle vom Freitag hüllten die Umgebung bis zur letzten Tannenspitze in eine verzuckerte Berglandschaft, welche unter der sternenklaren Nacht und im Schein der Stirnlampen zur Geltung kam. Zahlreiche Zuschauende wohnten dem Event bei und feuerten beim Start und auf der Rennstrecke die Läuferinnen und Läufer an. Der NightAttack ist nicht nur Spitzenathleten vorenthalten. Vor allem die Volksläuferinnen und -läufer geben dem Event den besonderen familiären Charakter. Die 16. Austragung des NightAttack Flumserberg mit über 400 Athletinnen und Athleten war wiederum sehr gut besucht.

Die Rangliste ist online:

Ranglistenübersicht 

erste Impressionen sind online

Umfangreiche Bildersammlung von Jasmin Walser

Bericht im Sarganserländer

Startfoto: Jasmin Walser - Fotowerkstatt Walser 

Vielen Dank an alle teilnehmenden Athletinnen und Athleten, den Zuschauern, Partnern und Helfern für einen gelungenen 16. NightAttack Flumserberg. Wir wünschen euch einen unfallfreien, schneereichen Winter und viel Erfolg bei den weiteren Rennen.

Euer OK-NightAttack Flumserberg

Presentingsponsor

Gesundheitspartner

 

 

Hauptsponsoren

 

 

 

 

Flyer

Joomla Template - by Joomlage.com